KSM-SOCCER-WIKI

Leihvertrag kündigen

 

 

 

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich verliehene Spieler vorzeitig zurückzuholen.

  • Der verliehene Spieler erhält zu wenig Spielminuten.
    Sollminuten = EWS-0% Grenze + 10% Puffer
    IST-Spielminuten = siehe Spielerprofil
    Restminuten = ausstehende ZATs * 30

    Kündigung wird verfügbar, wenn IST-Minuten + Restminuten < Sollminuten ist.

Beispiel: Silberspieler: braucht bei 0% 2070Minuten + 10% = 2277Minuten.

Spieler hat 1100Minuten und es sind noch 32ZATs zu spielen: 32*30=960.

Ist-Minuten + Restminuten = 2060Minuten < den Sollminuten von 2277! Damit wäre eine Kündigung möglich, obwohl die EWS noch leicht zu erreichen wäre!

  • Wenn der leihende Verein Managerlos ist.

Beispielrechnung:

Ein Silberspieler hat nach 41ZATs einer Saison nur 890Minuten gespielt. Er benötigt jedoch 2070Minuten. Es sind nur noch 24ZATs zu spielen.

(2070-890)/24 = 49.2

Der Wert ist also größer 30. Sollte der Spieler nun nur noch zwischen 1-25ZAT Restleihdauer Vertrag haben, kann die Leihe gekündigt werden!


Suche nach Alphabet | Startseite | PM an Irli

 

Nach oben